Unsere Prinzipien

Wir vertreten die ethischen Grundsätze der Beratungsstelle der amerikanischen nationalen Gesellschaft für den Collegezugang, wie sie in deren Erklärung Principles of Good Practice erklärt sind. Im Folgenden eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte. Die volle Version finden Sie auf der Seite der Organisation


  • Wir geben professionelle, neutrale und vertrauliche Beratung.
  • Unser Beratungsprogramm bietet unseren KundInnen ein breit gefächertes Spektrum an Möglichkeiten
  • Wir ermutigen unsere KundInnen, die Initiative bei der Information über potenzielle Universitäten oder Fachhochschulen zu ergreifen.
  • Wir geben Auskunft über Möglichkeiten und Voraussetzungen der finanziellen Beihilfen.
  • Wir präsentieren und bewerben unsere Institution und unser Angebot korrekt und genau.
  • Unsere Empfehlungen basieren einzig auf unserer professionellen Einschätzung und den Bedürfnissen und Fähigkeiten unserer KundInnen.
  • Wir akzeptieren keinerlei Gegenleistungen oder Vergütungen von jeglichen Universitäten, Fachhochschulen, Ausbildungsstätten, Agenturen oder Organisationen für die Vermittlung von StudentInnen.
  • Wir verwenden keine herabwürdigenden Vergleiche von Universitäten, Ausbildungsstätten oder den Diensten anderer BeraterInnen.
  • Wir garantieren weder die Aufnahme an eine Universität oder andere Ausbildungsstätte noch den Erhalt finanzieller Beihilfen.
  • Wir stellen keine unethischen oder unprofessionellen Anforderungen an andere Studienberatungsstellen.
  • Wir respektieren die Privatsphäre unserer KundInnen und geben Namen und andere vertrauliche Information nur mit ausdrücklicher Erlaubnis weiter.
  • Wir fragen unsere KundInnen direkt nach Ausbildungs- und persönlicher Information und kontaktieren SchulvertreterInnen nicht ohne deren Erlaubnis.
  • Wir halten uns strikt an die Bewerbungsfristen der jeweilige Bildungsinstitutionen.
  • Wir sind mit den Standards und der Auswertung von Bildungs- und psychologischen Testungen vertraut.
  • Wir raten unseren KundInnen, andere Institutionen zu benachrichtigen und Bewerbungen dort zurück zu ziehen, wenn sie sich für eine bestimmte Bidungsinstitution entschieden bzw. dort aufgenommen worden sind.
  • Wir geben Auskunft über Möglichkeiten und Voraussetzungen der finanziellen Beihilfen.